Artikel teilen
teilen
Analyse der Wahlversprechen in Berlin

Welche Koalitionen hätten die größten Differenzen?

R2G, Deutschland-Koalition, Ampel oder gar Jamaika? Auf Basis der Parteipositionen zu 60 Fragen haben wir ausgerechnet, zwischen welchen Parteien die größten Differenzen bestehen. Bei der Wohnungs- und Sozialpolitik gibt es großes Konfliktpotenzial.
R2G, Deutschland-Koalition, Ampel oder gar Jamaika? Auf Basis der Parteipositionen zu 60 Fragen haben wir ausgerechnet, zwischen welchen Parteien die größten Differenzen bestehen. Bei der Wohnungs- und Sozialpolitik gibt es großes Konfliktpotenzial.

Auf die Frage, ob Franziska Giffey auch mit CDU oder FDP koalieren würde, erwiderte Berlins ehemaliger Bürgermeister Klaus Wowereit in kürzlich im Interview mit dem Tagesspiegel: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das in der SPD durchsetzen kann“. Trotzdem weigerte sich SPD-Landesvorsitzende Giffey im Wahlkampf, andere Koalitionen als Rot-Rot-Grün auszuschließen.

Eine Tagesspiegel-Analyse der Parteipositionen aus dem Berlin-O-Mat ergibt jedoch, dass die inhaltlichen Unterschiede zwischen SPD, Grünen und Linken deutlich geringer sind als mit CDU und FDP. Insbesondere bei der Miet- und Wohnpolitik sowie sozialpolitischen Fragen gibt es große Differenzen zu CDU und FDP. Geringer fallen die Unterschiede beim Dauerstreitthema Verkehr aus. Dennoch gibt es auch hier gewichtige Differenzen. Wir haben die Unterschiede im Detail ausgewertet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden

Die Autorinnen und Autoren

Benedikt Brandhofer
Design
Nico Büttner
Datenanalyse & Text
David Meidinger
Entwicklung
Hendrik Lehmann
Redigatur & Koordination
Veröffentlicht am 24. September 2021.